ZITRONENCREME

Aus dem Kurs „F(f)este-feiern“
Im Kochbuch auf Seite 197

für 8 Personen

8 Eier
Saft von 8 Zitronen
Schale von 4 Zitronen
360 g Honig
½ l süße Sahne

Die Eier, den Saft, die Zitronenschale, den Honig in eine Schüssel geben und in ein Wasserbad stellen.
Das Wasser darf nie 80 °C überschreiten, sonst gerinnt die Creme.
Solange schlagen, bis die Creme auch ca. 80 °C erreicht (evtl. Thermometer)

Die Sahne steif schlagen und langsam unter die abgekühlte Creme heben.
Für 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dieses Rezept mag aufwändig erscheinen, es ist aber in Wirklichkeit ganz leicht und es lohnt sich ganz bestimmt!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*