WALDORFSALAT – ROH UND VEGAN

Frei nachempfunden nach Mimi Kirks Kochbuch „Rohköstlich leben

 

Zutaten:

2 grüne knackige Äpfel
2 Stangen Staudensellerie (Bleichsellerie)
1 Handvoll Rosinen
1 Handvoll Walnüsse
2 Handvoll Trauben, rot oder grün, oder beides

Saft von ½ Zitrone

3 entsteinte Medjoul-Datteln
3 EL Mandelmus
1 Zehe Knoblauch
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Moringa
5 EL Olivenöl

Die Rosinen in dem Saft der ½ Zitrone einweichen.

Die Datteln mit etwas Wasser in einem Zerkleinerer (ich benutze diesen) pürieren, danach Mandelmus, Knoblauch, 1 EL Zitronensaft, Salz und Olivenöl zufügen.
Alles noch einmal pürieren, so entsteht eine dickflüssige Paste, ähnlich einer Majonäse.

Nun die Äpfel in kleine Würfel schneiden, den Staudensellerie hacken, Walnüsse und die Trauben würfeln bzw. hacken und alles in das Dressing geben.
Die eingeweichten Rosinen incl. Zitronensaft dazugeben.

Alles verrühren, verzieren und genießen.

roher veganer Waldorfsalat

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*