TOMATEN – KÄSE – KUCHEN

Im Kochbuch auf Seite 92

 

150 g Weizen, fein gemahlen
150 g Quark
150 g Butter
Salz

Belag

6 Tomaten
Pfeffer
Salz
1 Zwiebel, feingehackt
1 Bd. Basilikum, gehackt
100 g Sahne
2 Eier
125 g geriebener Emmentaler oder andere Käsesorten!

Weizen, Quark, Butter, Salz zu einem Teig verarbeiten, im feuchten Tuch eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Teig in Quiche-Form (gefettet) streichen, 2 cm Rand lassen, mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Bei 180°C 15 – 20 Min. vorbacken.

Die Tomaten in Scheiben auf dem Boden verteilen, Pfeffer, Salz, Zwiebel, Basilikum auf die Tomaten legen.
Die Sahne mit den Eiern und dem Käse vermengen und darübergießen.

Ca. 30 Minuten bei 180 °C backen.

Ein herrliches Sommergericht. Hier kann man wunderbar die Käsereste verwenden und die nicht ganz so schönen Tomaten verbrauchen.

tomaten-käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*