QUICHE MARSEILLE

Im Kochbuch auf Seite 95

 

Boden
250 g Weizen oder Dinkel, gem.
1 TL Salz
1 Ei
3 EL Sahne
125 g Butter

Belag
250 g Aubergine
250 g Zucchini
je 1 Paprika, rot und grün
3 Tomaten
1 EL frisches Thymian oder 1 TL getrockneter
Pfeffer und Salz

Guss
200 ml Sahne
2 Eier
150 g Käse (nicht zu intensiv)
½ TL Salz
1 Pr. Pfeffer und Cayennepfeffer
½ TL Oregano
½ TL Paprika
1 TL Moringa-Blattschnitt

Getreide, Salz, Ei, Sahne, Butter verkneten, 30 Minuten ruhen lassen, danach auf einer Quiche- oder Springform verteilen.

Aubergine und Zucchini putzen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden, mit etwas Salz vermischen, ca. 5 Minuten stehen lassen, danach die Flüssigkeit abgießen.
Die Paprika putzen und in schmale Streifen schneiden, die Tomaten in Scheiben schneiden.
Das ganze Gemüse auf dem Quiche-Boden verteilen, mit Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen.

Für den Guss die Sahne, Eier, Käse, Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika, Moringa-Blattschnitt verrühren und über das Gemüse gießen.

Bei 180 ° C ca. 60 Minuten backen.

 

quiche mars.

quiche mars. 2

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*