ORIENTALISCHE KÜRBISSUPPE

Für 2 Personen als Hauptgang, für 4 Personen als Vorsuppe.

Im Kochbuch auf Seite 58

 

300 g Kürbis
2 Zwiebeln
200 g Kartoffeln
1 – 2 Karotten
2 – 3 cm frischer Ingwer
1 – 2 Chilischoten
1 – 2 Knoblauchzehen
1 – 2 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe

250 ml Orangensaft, selbst gepresst
200 ml Sahne
½ TL Zimt

Abrieb von Orangenschalen
Zitronensaft
Salz
Honig

3 EL Mandelblättchen

Kürbis würfeln, Zwiebeln, Kartoffeln, Ingwer, Chilis, Knoblauch ebenfalls würfeln bzw. klein schneiden und in der Butter leicht anbraten.
Die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 10 – 12 Minuten köcheln lassen.

Orangensaft, Sahne, Zimt Orangenschalen, Zitronensaft dazugeben und alles miteinander pürieren.
Mit Salz und Honig abschmecken.

Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne rösten und über die Suppe streuen.

orient. kürbissuppe

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*