MEXIKANA-LASAGNE

aus dem Kurs „F(f)este-feiern“

Im Kochbuch auf Seite 75

12 Personen

500 g getrocknete Kidney-Bohnen

3 Gemüsezwiebeln, gewürfelt
3 EL Olivenöl
500 g Lauchzwiebeln
3 rote Chilischoten, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1kg Tomaten, in kleinen Würfeln
5 EL Bio – Tomatenketchup

1 kg Maiskörner (Gefrierware)
3 TL Salz
1 ½ TL Pfeffer
evtl. 3 TL mexikanische Bio-Gewürzmischung

450 g Gouda, gerieben
375 g Schmand
24 Vollkorn – Lasagneblätter ohne Vorkochen

Die getrockneten Bohnen über Nacht in 1,5 l Wasser einweichen, dann mit dem Einweichwasser ohne Salz ca. 1,5 Stunden kochen (Garprobe machen- die Garzeiten variieren unter den verschiedenen Sorten)

Die Zwiebeln in dem Olivenöl andünsten, die Lauchzwiebeln in Ringen dazu. Dazu die Chilischoten, Knoblauchwürfel, Ketchup, Tomaten und die Bohnen! Mais, Salz, Pfeffer und die Gewürzmischung dazugeben, alles miteinander aufkochen und kräftig abschmecken.

Den Boden einer Auflaufform mit etwas Schmand bestreichen. Dann 8 Lasagneblätter hineinlegen. 1/3 vom Gemüse, 1/3 vom Käse, wieder 8 Nudelplatten, zweites Drittel vom Gemüse und zweites Drittel vom Käse einschichten. Die übrigen Nudelplatten auflegen, das restliche Gemüse darauf verteilen. Den übrigen Schmand darauf geben. Mit restlichem Käse bestreuen und offen 50 Minuten bei 180 °C goldgelb garen.

Mex. Lasagne 1

Mex. Lasagne 2

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*