LASAGNE – VEGETARISCH

Dieses Rezept steht nicht in meinem Kochbuch, nur die Hacksauce kommt darin auf Seite 42 vor!

 

1 Portion Hacksauce aus Sojabohnen

30 g Butter
25 g Dinkel, fein gemahlen
300 ml Wasser-Sahne-Gemisch
200 ml Brühe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
200 – 400 g geriebener Gouda

Vollkorn-Lasagne-Blätter

Die Hacksauce aus Sojabohnen kann schon viele Tage vorher zubereitet werden.

Eine Mehlschwitze aus der Butter, dem Mehl, dem Wasser, der Sahne, der Brühe und der Gewürze herstellen.
Aufpassen bei der Menge der Brühe! Bei den vollen 200 ml muss noch etwas Käse untergerührt werden.
Eine Auflaufform einfetten.

Beginnen Sie mit dem Schichten: Etwas Sauce auf den Boden verteilen, dann die Nudelblätter, danach die Mehlschwitze, dann den Käse. Darauf wieder die Sauce usw. Versuchen Sie, die Mehlschwitze zuletzt aufzutragen und darüber den letzten Käse zu streuen.

Und nun das Ganze im Backofen bei 200 °C 20 – 30 Minuten goldbraun überbacken.

Bei mir war diese Lasagne ein Teil des Weihnachtsmenüs. Durch den Anteil der Sojabohnen-Hacksauce schmeckt sie wie eine herkömmliche Fleisch-Lasagne. Keiner meiner Besucher hat gemerkt, dass es sich hier um ein vegetarisches Gericht handelt.

Versuchen Sie unbedingt Vollkorn-Lasagne-Blätter zu erhalten, dann können Sie von einem wirklich gesunden Essen berichten!

Lasagne

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*