KÄSEGEBÄCK

Im Kochbuch auf Seite 94

 

150 g mehlige Kartoffeln
50 g Sonnenblumenkerne, fein gemahlen
150 g Weizen, fein gemahlen
1 MS Backpulver
80 g Parmesan, frisch gerieben
1 TL gemahlener Kümmel
¼ TL Muskatnuss
¼ TL Salz
80 g kalte Butter
1 kleines Ei

1 Ei, verquirlt
Sesam, Mohn oder Käse

Die Kartoffeln kochen, pellen und fein zerdrücken, alles zu einem Teig verkneten, zu einer Rolle formen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Dann dünne Scheiben abschneiden (oder ausrollen und Kekse ausstechen), mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Sesam, Käse oder Mohn bestreuen.

Bei 200 ° C ca. 15 Minuten backen.

Sehr lecker zu einem Glas Wein oder Sekt!

käsegebäck

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*