GRÜNKERNBRATLINGE 1

Hier die passende Beilage zum Kartoffelsalat!

 

Im Kochbuch auf Seite 79

 

150 g Grünkernschrot
50 g Dinkelschrot
400 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stg. Lauch
1 EL Öl
2 Eier
1 TL Currypulver
4 EL Hefeflocken
1 Bd. fr. Kräuter, gehackt

Das Getreide in der Gemüsebrühe aufkochen und bei kleiner Hitze 15 -20 Minuten köcheln lassen. Den Deckel umgekehrt mit kalten Wasser daraufsetzen, dann setzt das Getreide nicht am Topfboden an.
Die Zwiebel, Knoblauch, Lauch in Öl kurz andünsten.
Eier, Curry, Hefeflocken, Kräuter mit dem Gemüse und dann dem Getreide vermengen!

Kleine Bratlinge formen (evtl. mit nassen Händen), in Butter-Öl-Gemisch knusprig braten.

Grünkern (auch „Badischer Reis“ genannt) ist das halbreif geerntete und unmittelbar darauf getrocknete Korn des Dinkels.Grünkernfrikadellen, fertig

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*