GETREIDERÖSTI

Im Kochbuch auf Seite 78

 

100 g Weizenschrot
100 g Roggenschrot
450 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
etwas Kümmelpulver
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian

2 Zwiebeln
200 g Möhren
100 g Sellerie
Kräutersalz
2 EL Hefeflocken
evtl. Petersilie

Butter
Öl

Getreideschrot mit Brühe und den Gewürzen miteinander aufkochen, ca. 15 – 20 Minuten bei milder Hitze wenig köcheln lassen, ab und zu umrühren.
Danach ca. 20 – 30 Minuten ohne Wärme nachquellen lassen.

Die Zwiebel fein hacken, die Möhren und Sellerie raspeln.
Das Gemüse mit dem Kräutersalz, Hefeflocken, Petersilie unter die Getreidemasse heben.

Mit nassen Händen kleine Bratlinge formen.

In einem Butter-Öl-Gemisch knusprig ausbraten.

Getreiderösti

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*