GESTOBTE KARTOFFELN

Ein Seelentröster an kalten Wintertagen ist in meiner Familie immer schon das Verspeisen der gestobten Kartoffeln gewesen!
Im Kochbuch auf Seite 124

 

1 kg Kartoffeln

50 g Butter
50 g Weizen oder Dinkel, gemahlen
½ l Gemüsebrühe

150 ml Sahne

Salz
Pfeffer
Muskat
evtl. etwas Honig
3 EL Petersilie, gehackt

Die Kartoffeln mit Schale im Salzwasser garen, dann pellen und in Scheiben schneiden.

Die Butter schmelzen, den Weizen leicht anschwitzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen, dann die Sahne einrühren. Es soll eine geschmeidige Sauce entstehen.

Noch einmal aufkochen lassen, die Gewürze und Kräuter einrühren und kräftig abschmecken. Dann die Kartoffelscheiben vorsichtig einrühren.

Lecker zu allen Bratlingen ab SEITE 77!  Als Beilage gab es hier gebutterte Möhren!

gest.kart.2

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*