DINKELBRÖTCHEN

Eigentlich ein Klassiker – geht schnell und mag jeder!
Im Kochbuch auf Seite 168

 

750 g Dinkel
500 ccm kaltes Wasser
2 TL Salz
42 g Hefe
Dinkel fein mahlen, in eine Schüssel geben, Wasser und Hefe verrühren, mit dem Mehl und dem Salz verrühren.

Kneten, bis der Teig zäh wird, ca. 10 Minuten.
Danach 15 Min. gehen lassen.
Mit nassen Händen pfirsichgroße Stücke zu Kugeln formen, auf ein Backblech legen, mit Wasser besprühen nochmal 10 Minuten gehen lassen und dann in den auf 250°C vorgeheizten Backofen schieben,

nach 10 Min. auf 200°C herunterschalten, nochmals 10 Min. backen.

Nach dem Herausnehmen sofort wieder mit Wasser besprühen.

Variationen


Entweder 100 g Sonnenblumenkerne oder 
100 g grob geschroteten Hafer unterkneten.

Hier habe ich kurz vor dem Backen einige Brötchen mit Wasser besprüht und in einer Mischung aus Sesam und Sonnenblumenkernen gewälzt!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*